Loden Forstbekleidung und Sicherheitsbekleidung

Gerade bei starker Beanspruchung vor allem im Berufsalltag ist eine robuste und zuverlässige Loden Forstbekleidung oder Sicherheitsbekleidung sehr wichtig.

Wir bieten eine selbsterzeugte hochwertige Loden Forstbekleidung für „das ganze Jahr über“ mit hoher Funktionalität, hohem Tragekomfort sowie optimalen Passformen und Materialien. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Forst- und Sicherheitsbekleidung für Gewerbe und Kommunalbereich sowie private Zwecke, die ein sicheres und effizientes Arbeiten unterstützt und sogar ermöglicht.

Eins unserer Markenzeichen stellt unsere Berufsbekleidung aus dem altbewährten und sehr beliebten Loden dar. Der Loden weist eine Vielzahl von besonderen Eigenschaften auf und bietet viele Vorteile. Loden ist wasser- wind-  schmutz- und geruchsabweisend, besitzt eine natürliche Thermoregulations-Eigenschaft und ist extrem atmungsaktiv. Er bietet einen hohen Wärmerückhalt, wärmt anders als die meisten Kunstfasern, sogar noch wenn er nass ist. Der Loden ist unanfällig gegen Funkenflug im Vergleich zu Synthetikgewebe, ist extrem langlebig und widerstandsfähig.

Zu unseren Gewerbekunden zählen österreichische BundersforsteEVN sowie zahlreiche Forstbetriebe und private Endkunden.

 

 Loden Forstbekleidung

Forst – Havelock

Der Forst – Havelock ist aus wasserabweisendem Schurwoll-Spezialloden gefertigt. Durch die abknöpfbare und speziell gefütterte Pelerine (Dualgewebe – winddicht und stark wasserabweisend) saugt sich die Jacke selbst bei schwerem Regen nicht voll.

Das Innenfutter der Pelerine ist bewusst in der Signalfarbe rot ausgeführt und kann mit der roten Innenseite nach außen getragen werden, indem diese durch ihre Signalwirkung die Wahrnehmbarkeit des Havelockträgers insbesondere auf große Entfernungen steigert. Auch bei der Verrichtung gefährlicher Waldarbeit trägt die rote Pelerine zu einem besseren Schutz gegen Unfälle bei.

Merkmale:

  • zwei tiefe Schubtaschen
  • Knopfleiste mit starkem innenliegenden Metall-Reißverschluss
  • seitliche Schrittschlitze für mehr Tragekomfort
  • zuknöpfbarer hoher Umlegekragen
  • Knöpfe aus echtem Hirschhorn
  • Ärmelabschluss ist mit einem Windfang ausgestattet
  • nur bei Loden Landl erhältlich

Durch die grosse Bewegunsfreiheit mit/ohne Pelerine ist dieser Havelock schon seit langem ein sehr beliebtes und bestens bewährtes Kleidungsstück.

   

 

 Profiforst_vorderseite

Profi – Forstjacke

Die Profi Forstjacke zeichnet sich durch die große Bewegungsfreiheit, hohe Atmungsaktivität bei größtmöglicher Resistenz gegen  Nässe, Schnee, und Wind.

Merkmale:

  • Schulterbereich mit doppelt verarbeiteten Gewebelagen ausgestattet, sodass bei der Verrichtung besonders schwerer Arbeiten  z.B. beim Seiltransport ein zusätzlicher Schutz generiert wird
  • Druckknopfleiste und darunter liegender, stark belastbarer Metallreißverschluss 
  • auf der linken Innenseite eine Innentasche mit Reissverschluss
  • Schlaufen für den Werkzeuggurt im Taillenbereich
  • Ärmelabschluss mit einem Windfang
  • der etwas längere Rückenteil ist mit einer Regenrinne abgeschlossen, indem diese zum besserem Schutz des Gesäßes vor äußeren Einwirkungen wie Nässe, Schnee, und Wind beiträgt
  • nur bei Loden Landl erhältlich

Die Profi Jacke wird hauptsächlich bei nass-kalter Witterung in Kombination mit unserer Comfort – Lodenschnittschutzhose eingesetzt. Besonders beliebt ist die Jacke bei Zimmerleuten, Dachdeckern und Bauarbeitern.

   

 

 

Sommer – Forstbluse

Eine Sommer-Forstbluse lässt eine sehr hohe Luftzirkulation zu, ist leicht und komfortabel zu tragen. Das Material ist schmutz- sowie wasserabweisend und ist dadurch leicht zu reinigen.

Merkmale:

  • hoher, zuknöpfbarer Stehkragen
  • ein extra stabiler und mit der Knopfleiste verdeckte Reißverschluss
  • zwei große aufgesetzte zuknöpfbare Pattentaschen im Hüftbereich
  • zwei zuknöpfbare Brustpattentaschen
  • Ärmelabschluss mit weitenregulierbarer Manschette (Knopf)
  • nur bei Loden Landl erhältlich
   

 

 Schittschutzhose aus Loden

Comfort-Lodenschnittschutzhose

Besonders dann, wenn den ganzen Winter überwiegend in der Holzernte gearbeitet wird, weist die Loden-Schnittschutzhose (KWF geprüften (CE Nr.: K-EG 3050/99)) eine Reihe von Vorteilen auf.

Bei der herkömmlichen Schnittschutzhose kann der notwendige Wärmebedarf nur durch die Verwendung mehrerer Schichten Unterwäsche erzielt werden. Die Temperaturdifferenz zwischen Beinvorderseite mit dem Schnittschutz und der Beinrückseite bleibt dabei dennoch bestehen. Gerade auf der Beinrückseite ist der Wärmebedarf am größten, wo die wichtigen Verzweigungen der Blutgefäße und Nervenbahnen verlaufen und genau in diesem Bereich schützt der Spezial-Loden den Körper vor Wärmeverlust. Daher wird diese Hose von all denen geschätzt, welche die Gesundheitsrisiken vorbeugen wollen und von denjenigen, für welche solche Probleme bereits ein Thema sind.

Die Vorderseite ist aus leichtem, sehr strapazierfähigem, atmungsaktivem und wasserabweisendem tannengrünem Spezialgewebe gefertigt. Im Kniebereich ist zusätzlich ein atmungsaktives wasserdichtes Material eingearbeitet. Im Schienbeinbereich sind Signaleinsätze angebracht.

Die Rückseite besteht aus besonders dichtem, schweren Loden in dunkelgrau. Die Hose ist mit einem großen wärmenden Rückenlatz, dazu passenden Trägern (kein Einschneiden im Schulterbereich), mit einer Seiten- und Gesäßtasche sowie einer Tasche für einen Zollstab ausgestattet.
Dies ist die Ideale Forstbekleidung für die kältere Jahreszeit.

   

 

 Schnittschutzhose

Sommer-Schnittschutzhose

Die Sommer-Schnittschutzhose besticht durch ein leichtes, atmungsaktives Material sowie ein hohes Tragekomfort während der warmen Jahreszeit.

Diese verfügt über einen vorschriftsmäßig eingearbeiteten und vom KWF geprüften (CE Nr.: K-EG 3050/99) Schnitzschutz, einem Rückenlatz mit Gummizug, Gesäß- und Zollstabtasche und zweckmäßigen Hosenträgern. Das Material ist schmutz- und wasserabweisend ausgerüstet und daher leicht zu reinigen. Im Kniebereich ist außerdem ein atmungsaktives und wasserdichtes Material eingearbeitet.

   

 

 Schnittschutzhose

CORDURA® Schnittschutzhose

CORDURA ist ein Markenname der Firma Invista. Das CORDURA – Gewebe wird aus Polyamid 6.6 gewonnen und gilt als ein sehr robustes und strapazierfähiges Gewebe, welches besonders längs- und querelastisch, reißfest, atmungsaktiv sowie wasser- und schmutzabweisend ist.

Merkmale:

  • erhöhter Bund bietet vor allem der unteren Rückenpartie einen Schutz
  • erhöhter Bund mit acht Gürtelschlaufen sowie den funktionalen Knöpfen für die Befestigung der Träger
  • Knie- und Gesäßbereich mit doppelt verarbeiteten Gewebelagen ausgestattet und dadurch besonders widerstandsfähig
  • multifunktionale Gesäßtasche mit Zipp
   

 

Merken